Passende Positionierung mit Positiver Psychologie

(liebevoll abgekürzt PPMPP) ist ein begleitetes Online-Programm von und mit Susanne Jestel und Mirella Simeonova

Passt deine Positionierung?

Ob deine Positionierung (noch) zu dir passt, kannst (und solltest) du regelmäßig überprüfen. Schließlich entwickelst du dich weiter, lernst, sammelst Erfahrungen. Dein Leben verändert sich genauso wie das deiner Kunden. Und es gibt immer wieder äußere Umstände, Entwicklungen, Themen, Trends und dadurch neue Bedürfnisse, auf die du dich mit deinem Business einstellen musst, um langfristig erfolgreich zu sein.

Deine Positionierung sagt aus, was genau du wie, wo, wann, warum für wen anbietest. Sie ist die Basis für deine gesamte Marketing-Kommunikation – egal ob es um deine Webseite geht, einen neuen Flyer, deine Präsenz in den sozialen Medien oder erste Gespräche mit potentiellen Kunden.

Erfolgreiche Kommunikation setzt voraus, dass du dir über folgende Bereiche relativ klar bist: wie du leben und arbeiten willst, was dir im Business und im Leben wichtig ist, welche Kunden du erreichen möchtest und wie genau deine Angebote aussehen.

Wir haben 22 Plätze für Selbstständige und Freiberufler/innen, die…

 

  • das Gefühl haben, sich in ihrem Business zu verzetteln
  • ihre vielfältigen Angebote schlecht auf den Punkt bringen können
  • mehr oder andere Kunden anziehen möchten
  • innere Widerstände und Hürden haben, wenn es um ihr Marketing geht
  • mehr von ihren Stärken, Werten und Zielen in ihrem Business leben wollen
  • sich mehr Klarheit, Fokus und Richtung für ihre Selbstständigkeit wünschen

Diese Ergebnisse wollen wir mit dir erarbeiten:

  • Du identifizierst deine Stärken und kannst diese gezielter in deinem Business einsetzen

  • Du wirst dir deiner Werte bewusster und kannst dadurch deine Ziele und dein Business besser darauf ausrichten, was du für dich und deine Kunden erreichen willst.

  • Du entwickelst eine Zukunftsvision, die deine Entscheidungen erleichtert.

  • Du hast die zu dir passenden Kunden klarer vor Augen und besser beschrieben.

  • Du weißt, welche Angebote du deinen Kunden machen kannst, um sie kennenzulernen, Vertrauen aufzubauen und ihnen weiter zu helfen.

  • Du hast mehr Klarheit und kannst den Fokus auf die wesentlichen Schritte lenken.

  • Du hast wichtige Voraussetzungen für deinen Außenauftritt und deine gesamte Marketing-Kommunikation geschaffen.

  • Du hast ein Vorgehen kennengelernt, das dir jederzeit ermöglicht, deine Positionierung den sich verändernden Markt- und Lebensbedingungen anzupassen.

Interesse?

Am 16. April haben wir ein Impuls-Meeting zu den Themen und zum Ablauf des Online-Programms durchgefährt – schau dir dir die Aufzeichnung an!

Trag dich dazu hier in die Liste ein. Du bekommst Zugang zur geschlossenen Facebook-Gruppe, dort findest du die Aufzeichung des Impuls-Meetings. 

Ablauf und Termine

Das Online-Programm läuft vom 1. Mai bis zum 29. Mai 2019 und enthält drei Module.

Montags bekommst du die kurzen Lektionen zum Thema der Woche, die du in deinem individuellen Tempo durcharbeiten kannst. Dafür solltest du etwa 30 bis 60 Minuten täglich oder drei bis fünf Stunden Zeit pro Woche einplanen. Den Input erhältst du als Text oder Videopräsentation – die Arbeitsblätter als PDF.

In einer geschlossenen Facebook-Gruppe moderieren wir den Austausch unter den Teilnehmenden, beantworten deine Fragen und geben dir Feedback.

Außerdem treffen wir uns wöchentlich zu einem Online Meeting (über Zoom). Dort reflektieren wir die einzelnen Erfahrungen bei der Anwendung des Gelernten und der Bearbeitung der Übungen, klären Fragen, geben dir Impulse und besprechen deine nächsten Schritte.

Die Zoom Meetings finden am 02.05. um 10 Uhr und am 10.05./17.05./24.05./29.05. um 14 Uhr statt. Wenn du nicht an allen Meetings teilnehmen kannst, kein Thema. Stell deine Fragen in der Facebook-Gruppe und schau dir die Aufzeichnungen der Meetings später an.

Und so sehen die Module aus:

Intro: Überblick und Kennenlernen

In den ersten Tagen lernen wir uns kennen und steigen ins Thema ein.

Modul 1: Deine Stärken, Werte und Ziele

Du erkennst deine Stärken und wie du sie bewusster in deinem Business einsetzen kannst. Du entdeckst, welche Ziele dich glücklich machen, welche Werte dir wichtig sind und beschreibst, wie du leben und arbeiten möchtest.

Modul 2: Kunden, die zu deinen Stärken, Werten und Zielen passen

Du lernst dich leichter in die Lage deiner Kunden zu versetzen, erkennst ihre Bedürfnisse und erarbeitest ein Profil, das dir hilft, dein Business leichter auf genau diese Menschen auszurichten.

Modul 3: Angebote für Kunden, die zu deinem Business passen

Du differenzierst deine Angebote, um für deine passende Kunden sichtbar zu werden, ihr Interesse zu wecken, Vertrauen und schließlich eine erfolgreiche  Beziehung aufzubauen.

Abschluss: Zusammenfassung, Aktionsplan und Ausblick

Wir feiern die Ergebnisse. Du formulierst deine Positionierung und planst die nächsten Schritte.

Was unsere Teilnehmenden sagen

Mein Name ist Kerstin Müller von mueller macht web und ich unterstütze EinzelunternehmerInnen und kleine Unternehmen dabei, eine einzigartige Webseite zu erstellen.

Ich betreibe mein Business schon recht lange, aber erst seit 3 Jahren vollselbstständig und ich bin schon durch mehrere Positionierungsstationen gegangen. So weiß ich inzwischen, dass es ein Prozess ist, der niemals endet. Mich hat vor allem die Verbindung zur positiven Psychologie an dem Kurs interessiert und die Herangehensweise über die eigenen Stärken und Werte, mich und meine Produkte besser zu präsentieren.

Für mich ist das der Schlüssel zum Erfolg und dieses mit diesem Kurs zu reflektieren, hat mich noch einmal ein gutes Stück meinem Ziel entgegen gebracht. Die regelmäßigen Zoom Calls und der Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen waren toll und haben den Kurs wundervoll ergänzt. Ich kenne nun meine Stärken und Werte und weiß wie ich sie für meine Angebote besser nutzen kann. Besonders gut haben mir die Fragebögen dazu gefallen, weil mich das spielerisch an mein Innerstes gebracht hat.

Der Kurs ist toll und ich kann ihn wärmstens weiterempfehlen. Egal ob man Anfang steht oder schon länger am Start ist. Sich seiner Stärken und Werte bewusst zu sein, gibt einen völlig anderen Blick auf das eigene Business und auf das, was man verkauft.

Kerstin Müller

Ich bin Romanautor und unterstütze Schreibende beim Self-Publishing und Marketing. Anlässlich der Gründung meines Schreibcoaching-Services fiel mir meine Positionierung im Hinblick auf vergleichbare Services am Markt sehr schwer. Unterschwellig wusste ich, dass für eine klare Wettbewerbs-Abgrenzung letztlich meine Persönlichkeit ausschlaggebend sein müsste. Doch das Gefühl etwas darstellen zu müssen, das ich (vielleicht) gar nicht bin, hemmte mich komplett. Mein Business, so dachte ich, muss ich schließlich rein nach den Bedürfnissen des Marktes ausrichten, und nicht nach meinen eigenen Vorlieben und Stärken, oder?

Das Programm hat mir erlaubt, meine Werte aufzuspüren und meine Stärken anzunehmen, auch wenn sie mir zuerst wenig sinnvoll für mein Business erschienen. Doch dann lernte ich im Marketingteil, wie ich genau diese Werte und Stärken effektiv einsetze, um nicht mehr gegen mich selbst, sondern aus mir heraus zu arbeiten. Immer wenn sich die Gedanken in meinem Kopf jetzt zu drehen beginnen, erinnere ich mich an meine Stärken und Werte und richte mich daran innerlich neu aus. Weniger Kompromisse und klare Prioritäten sind die Folge; Marketing-Entscheidungen fallen mir wesentlich leichter.

Jack Lund

Für mich als Künstler war Reise zu meiner Positionierung mit Susanne und Mirella ein echtes Vergnügen. In jeder Lektion habe ich Wissen und Fähigkeiten erworben, die mir ab jetzt zu gute kommen.

Martin Zellerhoff

Florentine Krieß, Modedesignerin mit Ladengeschäft in Berlin Dahlem. Nach 5 Jahren Laden bin ich erschöpft und etwas entmutigt von meinem Werkstattkonzept, da es zuviel Zeit in Anspruch nimmt und dabei zuwenig Ertrag erwirtschaftet. Ich möchte mein Kerngeschäft zwar nicht aufgeben, aber habe nach neuer Orientierung gesucht.

Da kam mir das Angebot meine Positionierung mit positiver Psychologie zu finden gerade recht. In dem Kurs habe ich ganz klar meine Stärken und Werte rausgearbeitet und diese auch im Zusammenhang mit meinen ganzen Aufgaben im Business zusammengeführt, was mir so bisher nicht bewusst war und sehr hilfreich ist. Außerdem habe ich meine Positionierung klarer definiert und weiß auch, was ich nicht mehr machen werde (Kompromisse zu Lasten meiner Ziele). Mir hat an dem Programm besonders gefallen, daß es sehr tiefgreifend ist und auch noch Spaß macht. Die gemeinsamen Zoom-Calls haben mir sehr geholfen bei der Stange zu bleiben und von den Erfahrungen der anderen auch für mich nochmal mehr Klarheit zu gewinnen. Die vielen Aufgabenblätter sind sehr anregend und hilfreich und ich konnte die Übungen ganz gut in meine Arbeitswoche integrieren. Ich kann dieses Programm zu 100% weiterempfehlen.

Florentine Krieß

Als Coach unterstütze ich Menschen in ihrem Beruflichen Wandel – neue Position, neue Arbeitsstelle, Selbstständigkeit, etc. Nach 10-jährigem Bewerbungs- und Pitch-Coaching möchte ich meine neue Qualifikation als High-Perfomance-Coach verbinden und vermarkten. Die sehr gut gestaltete Auseinandersetzung mit dem Thema Positionierung ermöglichte mir eine klare, inspirierende Vision zu entwickeln. Für mich persönlich ist die Erkenntnis, kleine Schritte zu machen enorm wichtig. Das hervorragende, detaillierte Arbeitsmaterial ist die optimale Grundlage für Leichtigkeit und Freude im Prozess, die durch die Videos noch unterstützt werden. Herzlichen Dank Susanne und Mirella für Eure professionelle Gestaltung und Euren Enthusiasmus! Ich freue mich auf weitere Formate!

Anna Löw

Als Dolmetscherin habe ich mich mit 48 vor zwei Jahren entschieden Therapeutin zu werden und gehe ganze neue Wege, die ziemlich herausfordernd sind, weil ich Arbeit und Ausbildung kombinieren muss. Das ist ein schwieriger Balance-Akt. Für das Positionierungsprogramm habe ich mich entschieden, weil ich erste Schritte in Richtung Professionalisierung meiner therapeutischen Arbeit gehen wollte. Durch das Programm wurde für mich einfach klarer wo meine Kompetenzen und Stärken liegen und warum diese Arbeit mir so am Herzen liegt. Und die Erkenntnis, dass es viel mehr hilft, sich immer wieder seiner Stärken bewusst zu sein als darauf zu schauen was man nicht kann. Es klingt so selbstverständlich, ist aber gar nicht so einfach. Auf diese Erkenntnisse greife ich jeden Tag zurück, wenn es darum geht die nächsten Schritte zu machen. Es funktioniert.

Isabelle Penot

Preise

Über uns

Mirella Simeonova

Mirella Simeonova

Mirella ist Psychologin und Expertin für die Anwendung der Positiven Psychologie. Sie unterstützt Selbstständige dabei, zufriedener im Business und glücklicher im Leben zu werden, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Seit 2006 konzipiert und führt sie Trainings für Profit- und Non-Profit-Organisationen in den Bereichen Positive Psychologie und interkulturelle Kompetenzen durch.

Susanne Jestel

Susanne Jestel

Susanne ist Fachfrau für beziehungsorientierte Marketing-Kommunikation. Sie begleitet Selbstständige, Freiberuflerinnen und kleine Unternehmen dabei, mit kleinen Kampagnen für passende Kunden sichtbarer zu werden und ist und seit über 25 Jahren erfolgreich selbstständig.

Häufig gestellte Fragen

Ist es ein reines Online-Programm oder wird es auch Begegnungen vor Ort geben?

Das Programm findet online statt. Die Inhalte der Module und Lektionen liegen auf einer Kursplattform. Für den Austausch in der Gruppe haben wir uns für eine geschlossene Facebook-Gruppe entschieden und bieten zusätzlich auch wöchentliche Video-Calls zur Reflexion und für Fragen an. Wir laden die Teilnehmenden ein, sich innerhalb des Programms einen „Buddy“ zu suchen für den weiteren Austausch.

Was ist, wenn ich bei einem der Zoom Meetings verhindert sein sollte? Wie funktioniert das überhaupt? Und wie lange dauern diese?

Die Zoom Meetings sind eine weitere Option für Fragen und Reflexionen und finden live statt. Sie werden aufgezeichnet, so dass du deine Fragen auch vorab stellen und dann die Aufzeichnung schauen kannst. Die Programminhalte bekommst du auf der Kursplattform. Zoom ist ein Video-Konferenz-Tool. Wie das aussieht und funktioniert, siehst du während oder in den Aufzeichnungen des Webinars und des Fragen & Antworten Calls im Vorfeld des Programms, die wir auch über Zoom veranstalten. Für die Online-Meetings planen wir jeweils etwa eine Stunde ein. Die Meetings werden aufgezeichnet – so kannst du sie dir später noch anschauen.

Besteht die Möglichkeit einmal vorab zu luschern? Ob wir auch eine Sprache sprechen? 🙂

Na klar – darum führen wir das Webinar und die Fragen & Antworten Calls durch. Die Aufzeichnungen laden wir in die Facebookgruppe hoch.

Ich bin nur nicht so sehr gern bei Facebook unterwegs mit all den Fragezeichen in Sachen Datenschutz, kann ich trotzdem teilnehmen?

Wir sind uns der Problematik bei FB bewusst, haben uns aber dazu entschieden, den schriftlichen Austausch dort in der geschlossenen Gruppe zu moderieren, da dies die praktikabelste Lösung ist. Falls das für dich ausreichend ist, kannst du auch nur an den Zoom-Calls als Reflexion während des Programms teilnehmen, du hättest aber noch mehr Inspirationen durch den Austausch mit der Gruppe in Facebook.

Ich bin in einem sehr speziellen Markt. Ich bin mir manchmal nicht sicher, inwieweit jemand meine Probleme verstehen kann, der nicht auch dem Bereich ist. Was denkt ihr?

In welcher Branche du dich positionierst, ist tatsächlich egal. Du bist die Expert/in in deinem Bereich und kennst die Anforderungen und Fragen. Wir leiten dich durch den Prozess, der dir ermöglicht, deine eigenen Antworten zu finden und dich in deiner Nische so aufzustellen, wie du es dir wünscht.